Was soll ich studieren? – Anleitung in 6 Schritten

In Deutschland gibt es über 18.000 Studiengänge, die an über 400 Hochschulen im ganzen Land verteilt angeboten werden.

Eine riesige Auswahl und die Qual der Wahl!

Doch welches Studienfach ist darunter das passende für dich?

Jährlich fragen sich nicht nur du, sondern tausende von Studenten:

„Hilfe, was soll und kann ich studieren?!“

Die Studienwahl ist eine wichtige Entscheidung, die gründlich überlegt sein sollte!

Plane dir hierfür ausreichend Zeit im Vorfeld ein.

Nachfolgend haben wir für dich einen Fahrplan zusammengestellt, wie du zu deinem perfekten Studiengang kommst!

Ein Studiengang ist dann der richtige für dich, wenn er dir (überwiegend!) Spaß macht.

In der Schule mussten wir uns jahrelang Dinge anhören, die uns nicht interessierten und deren Sinn des Lehrstoffes wir bis heute nicht erkannt haben.

Das ist bzw. sollte bei einem Studium deiner Wahl nicht der Fall sein.

Sofern du dich tiefgründig mit deiner Studienauswahl beschäftigt hast, wirst du deinem Studium nicht nur mit Freunde nachgehen, du hast auch den passenden Berufszweig für deine weitere berufliche Zukunft gefunden.

Teste

Schritt 1: Selbsteinschätzung

Bevor du dir Gedanken machst, was du studieren könntest, solltest du dich hinsetzten und überlegen, was dir als Person wichtig ist und du kannst!

TIPP:

Orientiere dich an folgenden Fragen:

Wo liegen deine Interessen und Stärken?

Was hat dich schon immer fasziniert und von was kommst du gar nicht los?

Wo siehst du dich beruflich in ein paar Jahren?

Was für Ziele strebst du an?

Wie soll dein Beruf später einmal aussehen?

Diese Fragen helfen dir eine Richtung zu finden und um den nächsten Schritt einfacher zu gestalten.

Schritt 2: Studienfeld finden

In diesem Schritt solltest du mögliche Studienfelder eingrenzen oder im Idealfall schon ein passendes Studienfeld für dich finden.

Pro Studienfeld gibt es unzählige Studiengänge!

Tendenziell ist man jedoch nur an wenigen Studienfeldern wirklich voll und ganz begeistert!

Im Folgenden stellen wir dir alle Studienfelder vor unter denen sich auch sicherlich der richtige Beruf für dich steckt:

Agrar- und Forstwissenschaften

Du interessierst dich für die Natur und die Umwelt?

Forstwirtschaft, Landwirtschaft oder Gartenbau haben dich schon immer interessiert?

Dann könnte dieses Studienfeld das Richtige für dich sein.

Weizenfeld mit blauem Himmel Windrad

Gesundheitswissenschaften

Die Gesundheitswissenschaften sind optimal, wenn du dich in der Gesundheitsbranche siehst, jedoch nicht in der Medizin.

Die Bandbreite der Studienangebote ist hier sehr groß.

So fallen hier auch spätere Berufe zum Thema Fitness und gesunder Ernährung darunter.

Informationstechnik

Ein immer mehr aufstrebendes Studienfeld, dass durch die Digitalisierung langfristig geprägt und relevant ist.

Bei diesem Studienfeld solltest du hohes Interesse an der Informationstechnologie haben und dich gerne mit Zahlen beschäftigen.

Ingenieurwissenschaften

Du warst schon immer ein kleines Genie in Mathe?!

Informatik und technische Konstrukte begeistern dich?

Dann spricht dich dieses Studienfeld sicherlich an.

Der Schwerpunkt kann dabei auf die Wirtschaft, die Energietechnik oder auch auf die Luft- und Raumfahrttechnik gelegt werden.

Internationale Studiengänge

Du kannst dir gut vorstellen auch einmal im Ausland zu leben oder möchtest zumindest mit dem Ausland zusammenarbeiten?

In den Bereichen Wirtschaft, Management, Finanzen und Marketing ergeben sich hier ideale Voraussetzungen für dich.

Geschäftspartner im Ausland

Jura

Dir ist Gerechtigkeit wichtig?

Du setzt dich gerne mit Gesetzen und dem deutschen Recht auseinander?

Ein Jurastudium bietet dir die Möglichkeit zum Beispiel in das Straf- oder Arbeitsrecht einzutauchen.

Kreative Studiengänge

Dein Leben besteht aus Musik, Kunst oder Theater?!

Dann kannst du in diesem Studienfeld mit Sicherheit deine Kreativität ausleben!

Lehramt

Wenn du Sachen gerne erklärst und mit Menschen, insbesondere Kindern, arbeiten möchtest und ihnen helfen möchtest, dann könnte ein Lehramtsstudium optimal für dich sein.

Lehrer unterrichtet Klasse

Management

Dieses Studienfeld beinhaltet wie der Name schon sagt Management, also das Leiten und Führen von Projekten, Mitarbeitern, Abteilungen oder gar ganzen Unternehmen.

Der Schwerpunkt des Studiums entscheidet über die jeweilige Richtung, die man im Bereich Management einschlägt.

Medien

Ein sehr beliebtes Studienfeld bei dem du deine Kreativität ausleben kannst!

In diesem Feld kannst du ein Journalismus-Studium absolvieren oder auch ein Digitales Design Studium machen.

Fakt ist, dass es sich um eine stark im Wandel geprägte Branche ist, bei der du jederzeit neues hinzulernen wirst und flexibel sein solltest.

Medizin

Im Studiengang Medizin beschäftigst du dich mit dem menschlichen oder tierischen Körper und kannst später einmal als Arzt, im Labor oder auch in der Medizintechnik arbeiten.

Ärzte im OP-Saal

Naturwissenschaften

Dieses Studienfeld ist für alle die, die in der Schule ein oder mehrere Naturwissenschaften wie Mathe, Physik, Chemie oder auch Biologie liebten.

Psychologie

Mit einem Studiengang in diesem Bereich kannst du später einmal nicht nur als Psychologe oder Psychotherapeut arbeiten, auch in der Personalabteilung in einem Unternehmen oder in der Marktforschung ist Psychologie gefragt.

Sozialwissenschaften

Hier geht es im Großen und Ganzen um die Gesellschaft und ihr Zusammenleben.

Mögliche Bereiche wie Soziologie, Pädagogik aber auch Politik fallen hier darunter.

Sport

Dieses Studienfeld sollte man nur nachgehen, wenn man ein Sportjunkie ist.

Neben der Theorie erwartet dich nämlich auch jede Menge Praxis!

Ein Traum für alle, die sich nichts Schöneres vorstellen können, sich während des Studiums austoben zu können.

Sprache und Kulturwissenschaften

In diesem Studienfeld kannst du nicht nur Fremdsprachen perfektionieren.

Hier geht es auch um die interkulturelle Kommunikation.

Eine Wissenschaft, die dich in fremde Kulturen eintauchen lässt.

Mönche leben Buddhismus aus

Theologie

Hier wirst du alles über verschiedene Glauben und Religionen erfahren.

Wirtschaft

Betriebswirtschaftslehre und Finanzen klingen für dich nicht langweilig und du kannst dir später einmal gut vorstellen in einem Unternehmen im kaufmännischen Bereich Karriere zu machen?!

Dann stehen dir die Türen zum Studienfeld Wirtschaft offen.

Schritt 3: Studiengänge auf dem Studienfeld heraussuchen

Du hast ein oder zwei zu dir passende Studienfelder gefunden?

Dann mach Suche Studiengänge in diesem Studienfeld heraus, die dich interessieren.

Schaue dir genau die Inhalte an sowie die Berufe, die im Anschluss damit ausgeübt werden können.

Oder hast sogar vielleicht schon eine konkrete Vorstellung in welchem Beruf du nach deinem Studium tätig sein willst?

In diesem Fall kannst du dich an den Erforderlichkeiten und Qualifikationen deines Wunschberufes orientieren.

Hierfür gibt es im Netz seitenweise Kataloge mit ausführlichen Berufsbildern.

So wirst du schnell erkennen, welche Anforderungen für deinen Traumjob notwendig sind.

Eventuell erhältst du bei deiner Recherche noch weiter Informationen, was Unternehmen für diesen Job als Kenntnisse und Fähigkeiten voraussetzen und kannst an diesen heute schon arbeiten.

Online passendes Studium finden

Schritt 4: Studiengang festlegen

So oder so solltest du dich auf einen Studiengang festlegen.

Um sich hundert prozentig sicher zu sein, kannst du auch zu Studenten in diesem Studiengang Kontakt suchen.

Natürlich ist der Ratschlag deiner Familie, deinen Freunden und Lehrer ebenfalls nicht außer Acht zulassen.

Sie können dir zur Seite stehen und sehen deine Suche noch einmal aus einer anderen Perspektive.

Schritt 5: Hochschulen vergleichen und auswählen

Schaue im nächsten Schritt, welche Hochschulen deinen Wunschstudiengang anbieten und wähle die Besten davon aus!

Da du nicht weißt, wo du angenommen wirst, solltest du deine Auswahl auf mindestens fünf Hochschulen bzw. Universitäten einstellen.

Schritt 6: Anforderungen der Hochschule erfüllen und bewerben

Achte darauf, was die Hochschulen und Universitäten an Qualifikationen und Unterlagen fordern.

Bewerbe dich rechtzeitig mit einem ausgeklügeltem Motivationsschreiben besser an einer Hochschule oder Uni zu viel als zu wenig und bereite dich gut auf eventuelle Gespräche vor!

Motivationsschreiben Studium

Fazit

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wirst du deinen Studiengang finden!

Trotz allem findet nicht jeder auf Anhieb den Studiengang, in dem er auch glücklich ist.

Es ist ähnlich wie im Berufsleben.

Schlussendlich weiß man erst sicher wie es sein mag, wenn man bereits angefangen hat.

Also den Kopf nicht hängen lassen, die oben genannten Schritte noch einmal für sich durchgehen und einen anderen Studiengang finden, der eventuell doch die bessere Wahl ist!

Du bist gerade auf der Suche nach einem Studiengang oder schon an einem Studienplatz?

Wo auch immer du gerade im Prozess der Studienwahl steckst, lasse es uns gerne in einem Kommentar wissen und berichte über deine Erfahrungen zum richtigen Studiengang! 🙂

Schreibe einen Kommentar

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly